Duo Tirando

 

 

Über alle Stilebenen hinweg bringen Wolfgang Gutscher und Michael Breitschopf ein Programm auf die Bühne, das so manchen Gitarrenliebhaber entzückt. Von temporeichen Eskapaden aus alten Stilepochen, über Gypsy und Sambarhythmen bis hin zu Balladen aus eigener Feder und  aus der jüngeren Singer/Songwriter Geschichte wird der Zuhörer in die faszinierende Welt der Gitarrenmusik entführt. In diesem Duo wird nicht nur Gitarre gespielt, sondern auch noch mit viel Leidenschaft und zwei völlig verschiedenen, aber trotzdem harmonierenden Stimmen, gesungen.

 

Diese Musik ist ehrlich und ohne technischen Firlefanz. Einfach Echt!

 Fingerstyle Gitarre, Finger Picking, Guitarra Tirando.

 

Wie immer man das nennen mag, es macht einfach Freude.

 

Vorstellung der Debut CD mit Bildern vom Studio


Ein neues Projekt wird demnächst uraufgeführt

 22.02.18 im Kulturhaus Würth

 

Wo das Leben spielt - Duo Tirando und Karin FU

Gitarren und Geschichten im Kulturhaus Würth

 

Karin FU, Michael Breitschopf und Wolfgang Gutscher gemeinsam unterwegs mit zwei Gitarren, ihren Liedern und einem kleinen Koffer voller Gschichten und Poesie. Lieder über das Leben und Lassen, Musikstücke voller Lebenslust und Energie, filigrane Melodien und Gedichte zum Vergnügen und Nachdenken, verweben sich kunstvoll zu einer luftigen Decke aus Klang und Farbe.

 

Nehmen Sie einfach Platz auf diesem fliegenden Teppich und reisen Sie mit uns dorthin, wo das Leben spielt.



Wolfgang Gutscher Trio

   featuring  Susanne Gutscher an der Geige

 

 Mit Gitarre, Kontrabass und Percussion entwickelt das Trio einen lebensfrohen, groovenden Stil, der geprägt ist von einer fein gespielten Fingerstyle Gitarre. Das Trio bietet eigene Songs von Wolfgang Gutscher in englischer Sprache und wird gelegentlich von einer fein gespielten Geige (Susanne Gutscher) unterstützt. Der Titel der aktuellen CD: Truly Ourselves, - „schönen Gruß von uns“, oder auch -„ unser wahres Selbst“, weist darauf hin, die Texte wollen in erster Linie authentisch sein.

 

   -Von mitreißenden Grooves bis zu feinfühliger Kammermusik, Soulfood for mind and ear

      -Einflüsse aus Jazz, Klassik, Gypsy und Weltmusik ergeben diesen ganz eigenen ausdruckstarken Stil

     -Dahin gehen, wo die Musik spielt. Ein musikalischer Spaziergang über die Stolpersteine des Lebens

Andy Kehler, Kontrabass

 

 

 

 

 

 

Gilgamesh Weidkuhn, Percussion

 

 

 

 

 

 

Susanne Gutscher. Geige